Lachsöl 5% CBD
Lachsöl 5% CBD
Lachsöl 5% CBD
Lachsöl 5% CBD

Lachsöl 30ml 5% CBD

CHF 29.90

(1 Kundenbewertung)

Wenn Sie nach einer natürlichen Linderung für Ihr Haustier suchen, sollten Sie das CBD-Lachsöl 5% von SwissCannaMed ausprobieren. Es wird einfach dem Futter beigemischt. Es eignet sich für :

  • Hunde und Katzen aufgrund des niedrigen Terpen-Gehalts
  • Stressige Situationen (Autofahren, Tierarztbesuch, Gewitter, Feuerwerkskörper usw.)
  • Glänzendes Fell und gesunde Haut
  • Unterstützung des Muskel-Skelett-Systems und des allgemeinen Wohlbefindens

30 ml

Vorrätig

Ist CBD für Hunde und Katzen geeignet?

Cannabidiol (CBD) ist ein Bestandteil der Cannabispflanze und hat sich als Naturheilmittel etabliert. CBD hat eine beruhigende und ausgleichende Wirkung auf alle Säugetiere.

CBD ist auch für Haustiere geeignet, da es keine psychoaktive Substanz ist und nur milde Nebenwirkungen hat. Folgende Verhaltensstörungen und medizinische Probleme werden damit behandelt: krebsbedingte Schmerzen, Angstzustände, Arthritis, Krämpfe, Nervenschädigungen, Verdauungsstörungen, Traumata, sozialer Rückzug, Gereiztheit und aggressives Verhalten gegenüber anderen Hunden und Katzen. Um sicherzugehen, dass CBD für Ihr Haustier geeignet ist, sollten Sie vor der Einnahme Ihren Tierarzt um Rat fragen. 

Das Lachsöl CBD 5% von SwissCannaMed ist :

  • Hergestellt in der Schweiz
  • Hochwertiger Hanf
  • 5% von CBD
  • Enthält kein THC

Wie viel Lachsöl 5% CBD können Sie Ihrem Hund oder Ihrer Katze geben?

Die richtige Dosierung hängt von Ihrem Haustier und seinen Beschwerden ab.

1 Tropfen enthält etwa 2,5 mg CBD. Wir empfehlen eine tägliche Dosis von 2 mg CBD pro Kilo Körpergewicht.

Beispiel:

  • Katze, 5 kg = 4 Tropfen pro Tag
  • Hund, 10 kg = 8 Tropfen pro Tag
  • Hund, 20 kg = 16 Tropfen pro Tag

Ist CBD für Hunde und Katzen schädlich?

Hanf und Marihuana werden beide als Cannabis eingestuft, aber es sind sehr unterschiedliche Sorten. Marihuana ist reich an THC (das für das Gefühl des Hochseins verantwortlich ist). Umgekehrt enthalten Hanfpflanzen fast kein THC, sind aber reich an der nützlichen CBD-Verbindung. Das aus Hanf gewonnene CBD macht Ihr Haustier nicht high und hat keine negativen Nebenwirkungen. Aus diesem Grund sind Hanfkulturen keine kontrollierte Substanz und Hanfprodukte mit einem THC-Gehalt von weniger als 1 % sind in der Schweiz legal.

Um mehr über CBD zu erfahren, lesen Sie unseren Artikel zu diesem Thema..

Über SwissCannaMed

SwissCannaMed produziert und vertreibt qualitativ hochwertige Cannabissorten und diverse Produkte mit hohem CBD-Gehalt. Der Cannabis stammt von zertifizierten Schweizer Lieferanten und die Produktion erfolgt gemäss den Vorgaben der GACP, laut derer die weiteren Schritte der Wertschöpfungskette nach GMP-Standards durchgeführt werden müssen. SwissCannaMed garantiert die Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte.

1 Bewertung für Huile de Saumon 5% CBD 30ml

  1. Anonyme (Verifizierter Besitzer) -

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert